Allgemein

Lüdecke

Gepostet am 26. Juli 2019

1930 in Leipzig als E.G. Lüdecke gegründet, kam der Durchbruch für den Ingenieur Emil Georg Lüdecke mit der Entwicklung der heute weltweit verwendeten Klauenkupplungen für Druckluft. Ein ebenso einfaches wie geniales Prinzip eines universellen Schnellkupplungssystems zur Verbindung unterschiedlichster Anschlüsse durch symmetrische Kupplungsköpfe, die durch einfache Drehung um 45 Grad verriegeln.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden